Sachen aus der Kindheit

Benutzeravatar
Little_Me
Beiträge: 16
Registriert: 30.08.2021
Ich bin: Ein little girl 💕
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Sachen aus der Kindheit

von Little_Me » 03.09.2021

Hallo 🤗 Habt ihr noch Spielzeug/Kuscheltiere aus der Kindheit? Spielt ihr damit heute noch oder habt ihr vllt etwas von damals nachgekauft? Irgendwie find ich das spannend mal zu erfahren 💗

Benutzeravatar
Typ Orange
Beiträge: 429
Registriert: 23.01.2021
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Typ Orange » 03.09.2021

Schöne Frage. --- Die natürlich allerlei Erinnerungen aufkommen lässt.
Also ich hab mal ein Spielzeug nachgekauft, das ich schon vor ??? Jahren mal besaß. Als es dann wieder vor mir stand, war es irgendwie "anders". Viiiel kleiner, viel unspektakulärer. Tja - ich hab's meinem dicken Brüderchen weitergeschenkt, der sammelt sowas.
Ich glaube auch, dass der Teddy von anno dunnemals - falls ich den mal irgendwo auf'm Flohmarkt sehen würde, nicht der sein kann, der mir einst so viel bedeutete.
mit-Teddy.jpg
© Typ Orange!!!
mit-Teddy.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Typ Orange für den Beitrag (Insgesamt 2):
Little_MeJanek

Benutzeravatar
Little_Me
Beiträge: 16
Registriert: 30.08.2021
Ich bin: Ein little girl 💕
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sachen aus der Kindheit

von Little_Me » 03.09.2021

Gut, dass ich da nicht alleine bin :) Hab das auch schon an mir beobachtet. Einiges an Spielzeug von damals was ich noch immer mag besitze ich aber schon noch und wenn ich jetzt demnächst ausziehe wird es spannend, wie ich das mitnehme, ohne Fragen beantworten zu müssen 😀

Tintin
Beiträge: 438
Registriert: 20.08.2020
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Tintin » 04.09.2021

Nein, Nachfragen brauchst Du nicht zu fürchten. Denn Deine Spielsachen bedeuten Dir persönlich viel, schließlich sind es Deine Wurzeln. Das dürfte als Begründung ausreichen.
Meine frühen Spielsachen wurden einfach in die Verwandtschaft weitergereicht, was sich ganz komisch angefühlt hat. Insofern möchte ich Dir Mut machen, für Deine Spielsachen einzustehen.

Benutzeravatar
baerschen
Beiträge: 2143
Registriert: 11.12.2016
Ich bin: Ich
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von baerschen » 04.09.2021

Huhu,

Viel Spielzeug kann ich da nicht beitragen. Mein Lego hab ich letztes Jahr gerettet, als mein Vater umgezogen ist und deshalb entrümpelt hat. Mehr fällt mir nicht ein.

Ich fine es aber völlig normal (auch für Muggels), Spielzeug und vor allem Kuscheltiere mitzunehmen, wenn man aus dem Elternhaus auszieht.

aus Nostalgie, also um schöne Kindheitserinnerungen zu bewahren
weil man eine persönliche Beziehung zu seinen Lieblingskuschels hat
damit irgendwann die eigenen Kinder damit spielen können
weil es zu schade für den Müll ist

Das ist in meinen Augen gar nichts Besonderes, und auf vermeintlich peinliche Nachfragen gibt es ganz einfache Antworten - wenn da überhaupt jemand fragt. Also keine Sorge :)

Lg Micha

Benutzeravatar
Little_Me
Beiträge: 16
Registriert: 30.08.2021
Ich bin: Ein little girl 💕
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sachen aus der Kindheit

von Little_Me » 04.09.2021

Ihr seid so lieb und das sind tolle Argumente, danke 🦋

Benutzeravatar
Kiki001
Beiträge: 47
Registriert: 02.05.2021
Ich bin: Neugierig
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Kiki001 » 27.09.2021

Also ich kann wohl die Anzahl der Nächte, an denen ich ohne mein Kuscheltier geschlafen habe, an einer Hand abzählen. Es ist ein Rudolf mit der roten Nase und auch wenn er jetzt nicht mehr so aussieht wie damals, ist es immernoch meins und es ist perfekt. Ich habe auch schon etliche Löcher nähen müssen aber das ist es mir wert.☺️
Die Logik bringt dich von A nach B. Die Vorstellungskraft überallhin.
~ Albert Einstein

Benutzeravatar
Jona Windeltiger
Beiträge: 2103
Registriert: 02.06.2016
Ich bin: gefährlich kuschelig
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Jona Windeltiger » 28.09.2021

Hallo 🤗 Habt ihr noch Spielzeug/Kuscheltiere aus der Kindheit?
Na klar, ich habe noch alle Kuscheltiere aus meiner frühen Kindheit :)

Spielt ihr damit heute noch oder habt ihr vllt etwas von damals nachgekauft?
Sie sind immer noch nah :)
"A hot guy telling you when you can and can't pee? That's the dream." (Robin Scherbatsky)

Benutzeravatar
Chichibi
Beiträge: 53
Registriert: 04.10.2019
Ich bin: Little
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Chichibi » 30.09.2021

Meine alten Spielsachen und Kuscheltiere liegen auf dem Dachboden meiner Eltern 🙈

Als ich angefangen habe, "My Little Pony – Freundschaft ist Magie" zu gucken, habe ich meine alten Pony-Figuren mal von dort runter geholt.
Und schon seit Jahren will ich mein altes Simba-Plüschie holen. Das war sehr lange mein Lieblinks-Kuscheltier und er ist sicher traurig, dass ich ihn mit allen anderen auf den Speicher verbannt habe. 🥺
~*~ www.KinkmitHerz.de ~*~

Benutzeravatar
Fürchtige
Beiträge: 66
Registriert: 30.07.2021
Ich bin: Little
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Fürchtige » 04.10.2021

Nachdem meine Mutter als Kind meinen Bären getötet hat (die wollte nicht hören und hat den in die Waschmaschine, ohne die Stimme raus zu nehmen) hatte ich als Kind nichts mehr, wo ich sicher sein konnte. Ähnlich ist das mit anderen Sachen, keine guten Erinnerungen von früher.

Meine Kuscheltiere sind also aus neuerer Zeit ohne so eine Vorbelastung.

Benutzeravatar
KnuddelDrache
Beiträge: 38
Registriert: 24.05.2021
Ich bin: ein Durchgeknalltes Ding!
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von KnuddelDrache » 07.10.2021

Ich habe mein Drache von damals noch, den die Mutter eines anderen Kindes wegwerfen wollte, ich schlafe auch immer damit im Arm :D wenn ich den net im Arm habe, fehlt irgendwas.
Einzige ausnahme evtl. wenn es ein sehr heißer Sommer ist und ich grade überall Luft brauche :D

Meine Spielzeugautos wurden leider alle verschenkt ;(

Benutzeravatar
baerschen
Beiträge: 2143
Registriert: 11.12.2016
Ich bin: Ich
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von baerschen » 08.10.2021

Huhu,

mir ist noch was eingefallen: vor etwa einem Jahr ist mein Vater umgezogen und hat dabei entrümpelt. Irgendwie kamen wir auf die gute alte Legokiste zu sprechen. Worauf ich mich sofort gemeldet habe, dass ich sie gerne hätte. Seine Reaktion war nur ein breites Grinsen und ein „Das hätt ich jetzt aber gar nicht erwartet“. Mehr nicht. Alles easy 😊

Lg Micha

Benutzeravatar
Spica
Beiträge: 2
Registriert: 30.09.2021
Ich bin: Mommy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Spica » 10.10.2021

Hey,
ich denke auch es ist besser für sich, seine Wünsche und Bedürfnisse einzustehen. Selbst wenn jemand blöd nachfragen sollte, es sind deine Spielsachen und Kuscheltiere für die du einen hohen emotionalen Wert empfindest.
Letztendlich wird das positive Gefühl für dich eingestanden zu haben, einer eventuellen blöden Nachfrage auf Dauer ganz bestimmt überwiegen.
Deswegen mach dir da keine zu großen Gedanken drüber 😊
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spica für den Beitrag:
Fürchtige

Benutzeravatar
Luci
Beiträge: 547
Registriert: 11.06.2016
Ich bin: ein kleines AC-Panda-Kätzchen :3
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Sachen aus der Kindheit

von Luci » 12.10.2021

Huhu,

jaaa hab ich noch. Hab vor ein paar Monaten noch eine ganze Kiste Kuschels von meinen Eltern gerettet :) Alles Tierchen an denen sehr viele liebe Erinnerungen stecken. Oh, und natürluch einige meiner Playmobilsachen :)

Nachgekauft hab ich tatsächlich auch einiges bzw. wurde es mir geschenkt. Z.B. das Hütchenspiel. Ich hab mir auch Sachen gekauft, die ich in meiner Kindheit nicht bekommen habe, obwohl ich sie mir gewünscht habe. Wie z.B. den Playmobilzoo und die Playmobiltierarztpraxis :)
Das find ich ist eh einer der größten Vorteile daran kein echtes Kind zu sein: Ich kann mir das Spielzeug kaufen, das ich haben will ^^


LG von Luci
Growing up is a choice. Embrace your inner child no matter what age you are

Benutzeravatar
pampersboy012
Beiträge: 4
Registriert: 09.10.2021
Ich bin: devot
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sachen aus der Kindheit

von pampersboy012 » 25.10.2021

epsn0005_4f2832e5.jpg
epsn0005_4f2832e5.jpg
epsn0007_f2c506af.jpg
epsn0007_f2c506af.jpg
ich habe bei einer wohnungsauflösung von meinem stiefvater im keller kartons gefunden aus meiner kindheit und jugend, mit alten gummihosen, teils noch original verpackt, latzhosen usw aus der zeit die ich damals getragen habe und alte bilder, krasse erinnerungen ich trage real seid meiner geburt permanent windeln wegen blaseninkontinenz
overall21.jpg
overall21.jpg
142.jpg
142.jpg


Zurück zu „Alles zu Ageplay und klein sein“